ÜBER UNS & DAS TEAM

AldinusBest LOGO
Dinu-Schwarz

DINU

Namensgeber &

privater Spielzeugtester

Alvin-Schwarz

ALVIN

Namensgeber &

privater Spielzeugtester

Nicole-Alvin-Dinu

NICOLE

Gründerin &

Frauchen

Malte-Alvin-Dinu

MALTE

IT / Webdesigner &

Herrchen

Die Entstehung von "AldinusBest"

Wie die Idee für den Shop entstand:

Unsere beiden Hunde Dinu und Alvin, kurz unsere „Jungs“, sind zwei spielverrückte junge Rüden (geb. 2017 bzw. 2018). Sie verbringen tatsächlich fast den ganzen Tag damit, gemeinsam zu toben und zu spielen. Frauchen Nicole war also seit dem Einzug von Dinu und Alvin damit beschäftigt, ständig neues Spielzeug zu kaufen. Leider waren, um Geld zu sparen, auch etliche, im Nachhinein dann teure Fehlkäufe dabei, an denen die Jungs teilweise nur ein paar Stunden ihren Spaß hatten.

Im Laufe der Zeit entdeckte ich dann jedoch einige Spielzeuge, die dem Spieltrieb der beiden standhielten. Und so kam mir die Idee, einen Internetshop zu eröffnen, in dem ich strapazierfähiges Spielzeug für Hunde anbiete, das die Jungs zum Teil auch selbst ausprobiert haben.

(Selbstverständlich kann ich keine 100%ige Garantie geben, dass es bei allen Hunden so ist)

 

Die von Dinu und Alvin getesteten Artikel habe ich mit dem Zusatz „AldinusBest“ versehen, was bedeutet, dass diese Spielzeuge sich bei ihnen als robust und langlebig erwiesen, die Jungs ausgiebig damit gespielt und nicht schon nach kurzer Zeit das Interesse daran verloren haben.

IMG_20200328_202122_715[226].jpg
 
Aldinusbest und Logo.jpg

Und so kam es zum Shop-Namen „AldinusBest“:

Die Idee vom Shop war geboren - was nun noch fehlte, war ein passender Name. Er sollte natürlich etwas mit den Jungs zu tun haben: Dinu haben wir zuerst adoptiert, Alvin zog 6 Monate danach zu uns. Also eine Kombination aus den Namen der beiden, doch uns fiel partout nichts ein, bis ich eines Morgens aufwachte und „Aldinus“ sagte. Und das ist er nun, der Name für meinen Shop, bei dem sich Alvin nach vorne geschoben hat und Dinu dafür seinen kompletten Namen einbringen durfte: ALDINUS!

​Da mir das reine Angebot von Spielzeug für Hunde zu einseitig war, lag es nahe, weitere Artikel in das Shop-Sortiment aufzunehmen. Neben Spielen gehört Naschen zu Dinus und Alvins Lieblingsbeschäftigungen, so dass ich beschloss, mit ihnen als Produkttestern auch Leckerlis bei AldinusBest anzubieten.
Und um auch meine Vorliebe für dekorative Wohnaccessoires als persönliche Note in meinen Shop einzubringen, ergänzen diese das tierische Angebot von AldinusBest – schließlich sollen auch Nicht-Tierhalter einen Grund oder besser gesagt Gründe dazu haben, bei AldinusBest zu stöbern…

Dinu:

"Namensgeber & privater Spielzeugtester"

Meine Geschichte beginnt im September 2017 auf dem Schutzhof des Animal Hope & Liberty e.V. in Giarmata, Rumänien. Dort lebte ich zusammen mit meiner Hundemama Donna und meinen 2 Geschwistern, bis meine Mama eines Tages nach Deutschland ausreisen durfte. Meine Geschwister und ich mussten noch auf diese Chance warten, weil wir zu jung waren, um unsere Köfferchen zu packen. Mama Donna kam in Deutschland zu meinem jetzigen Frauchen in Pflege, fand aber schnell ihr Fürimmerzuhause. Frauchen Nicole war ganz traurig, denn sie hatte sich schon in so kurzer Zeit in meine Hundemama verliebt. Und das war mein Glück, denn als sie hörte, dass ich noch in Rumänien bin, setzte sie alle Hebel in Bewegung, um mich zu sich zu holen. Ende Oktober 2017 war es dann endlich soweit: Ich durfte in mein neues Leben nach Deutschland fahren. Uiiii…, war ich aufgeregt, als ich ankam, so aufgeregt, dass ich direkt einen bleibenden Eindruck bei Frauchen bzw. auf  ihrer Hose hinterlassen habe... HaHaHa!
Was ich vergessen habe zu erwähnen - mein jetziges Herrchen Malte wusste nicht wirklich was von Frauchens Aktion. Er war eigentlich nie für Haustiere, also mehr so das Gegenteil von Frauchen. Na, da haben sich zwei gefunden…und ich kleiner Wurm gab alles, um mein neues Herrchen von meiner Niedlichkeit zu überzeugen. Herrchens Schuhe z.B. fand ich toll, und das wollte ich ihm auch unbedingt zeigen, indem ich sie in ganz viele kleine Schuhteile zerlegt habe, damit er mehr davon hat. Blöd war nur, dass er meine Logik nicht verstanden hat, aber Frauchen hat ihm immer schnell wieder neue Schuhe gekauft. Schlussendlich habe ich dann auch Herrchens Herz mit meinem Charme erobert, und so haben wir in trauter Dreisamkeit das Jahr 2017 beendet und sind ins Jahr 2018 gestartet.

Und dann kam mein Kumpel Alvin……

Dinu mit KONG Squeezz® Crackle Bone lila
 
AldinusBest - Alvin

Alvin:

"Namensgeber & privater Spielzeugtester"

Frauchen war nun dank Dinu völlig in der ehrenamtlichen Tierschutzarbeit engagiert. Im Januar 2018 kamen auf dem Schutzhof von Animal Hope & Liberty e.V. acht Welpen an, die ohne Mama auf den Straßen Rumäniens gefunden worden waren. Eine von diesen armen Seelen war ich, der Alvin. Nancy, die damals den Schutzhof in Rumänien leitete,  hat uns alle versorgt, bis wir alt genug waren, um Ende April 2018 nach Deutschland zu reisen. Frauchen und Dinu waren bei unserer Ankunft auch da. Sie machte viele Fotos, und Dinu spielte mit uns allen. Nach und nach wurden meine Geschwister von ihren Pflegefamilien abgeholt, nur mich hat meine Familie wohl vergessen. Da saß ich nun und freundete mich mit Dinu an. Frauchen sagte, dass sie 2 Wochen Urlaub hat und ich mich ja gut mit Dinu verstehe und sie mich erstmal mit zu sich nimmt. Gesagt, getan. Herrchen Malte haben wir sehr schnell von der neuen Situation überzeugt, ich sah nämlich ganz schön zerrupft und wirklich mitleiderregend aus. Frauchen begründete ihre Entscheidung mit den Worten, dass sie nur meine wahre Schönheit zum Vorschein bringen müsse und ich danach in ein neues festes Zuhause vermittelt würde. Wochen vergingen – doch niemand hatte Interesse an mir, keine einzige Anfrage… Nach zwei Monaten kam dann ein sehr nettes Pärchen, das mich unbedingt adoptieren wollte. Uiiii, da kam Frauchen aber ins Schwitzen! Innerhalb weniger Tage gab sie richtig Gas, denn für sie stand fest, dass sie mich nicht mehr hergeben wird. Herrchen Malte sah das genauso, und deshalb hat Frauchen Nicole mit den Interessenten geredet und ihnen einen anderen Hund vorgeschlagen, den sie dann auch tatsächlich adoptiert haben. So hatte ein anderer rumänischer Hundekumpel von mir das Glück auszureisen und seine Menschen zu finden, und Frauchen Nicole, Herrchen Malte, Dinu und ich sind nun seit Mitte 2018 eine glückliche vierköpfige Familie.​​

 

Nicole

"Gründerin & Frauchen"

Ich bin 1969 in Bremen geboren und in Achim aufgewachsen. Seit 2001 wohne ich in Daverden/Langwedel. Ich bin gelernte Einzelhandelskauffrau und habe 35 Jahre lang  in ein und dem selben Unternehmen gearbeitet. Leider kam dann 2020 das Aus, warum und wieso wird man sich denken können :-(  Da ich meinen Job, in dem ich die Ware teilweise selbst aussuchen konnte und dann mit viel Freude verkauft habe, sehr mochte entstand die Idee und die Umsetzung dieses Shops. 

Nicole-Alvin-Dinu.png
 
Malte-Alvin-Dinu.png

Malte

"IT / Webdesigner & Herrchen"

Beschreibung folgt...